Liebe Blogleserinnen und Blogleser

Am 9.August durfte ich mit den neuen Swiss Skills Kandidaten in der Cranberry Bar in Zürich einen Barkurs besuchen. Philipp Krapf Mitglied der Gastro Union hat uns durch den spannenden Tag geführt. Zu Beginn bekamen wir paar theoretische Inputs und danach ging es schon an die Bar.

Philipp hat aus dem Skills Training Book einige Cocktails ausgesucht welche er uns danach praktisch vorgezeigt hat. Dabei ging er auf die verschiedenen Zubereitungsarten ein, wie im Mixglas, Shaker, Mixer und direkt im Gästeglas ein. Die Kandidaten haben immer fleissig Notizen gemacht und Fragen gestellt.

Nachdem uns Philipp einige Cocktails 1:1 gezeigt hat, durften die Kandidaten ihr gelerntes Wissen direkt praktisch hinter der Bar üben. Dabei merkten sie das es gar nicht so einfach ist wie es aussieht und das eine gute Mise en Place das A und O der Arbeit ist.

Die Arbeiten von den Kandidaten wurden immer genau von Philipp kontrolliert und es wurden Tips und Tricks gezeigt. Ich konnte dabei mein gelerntes Wissen von der Bar les Trois Rois in Basel den Kandidaten weitergeben, was sie sehr geschätzt haben.

Wir sind der Cranberry Bar in Zürich und Philipp Krapf Chef de Bar sehr dankbar das wir einen Vorbereitungskurs bei ihnen besuchen dürfen. Es war einen spannenden und lehrreicher Tag.

Für mich war es das erste Mal das ich die neuen Service-Kandidaten gesehen habe und ich bin begeistert. Ich freue mich schon jetzt die Kandidaten an den Swiss Skills in Bern wiederzusehen und wünsche allen noch eine gute Vorbereitungszeit und ToiToiToi für die Swiss Skills 2022. Ich bin gespannt wer mein Nachfolger wird!

Liebe Grüsse

Shania

One Comment on “Barkurs in der Cranberry Bar Zürich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: