Liebe Blogleserinnen, Liebe Blogleser

Trotz der aktuellen, schwierigen Lage darf ich mich glücklich schätzen. Auf Instagram habe ich gesehen, dass das Gasthaus zum Gupf einen neuen Chef de rang sucht. Ohne lange zu zögern, schrieb ich Sie an und fragte Sie ob Sie jemanden nehmen würden für eine kurze Zeit (da ich nächstes Jahr mit den Trainings für die World Skills beginne). Kurz danach kam die Antwort: „Das ist für Sie kein Problem“. Darum haben wir noch am gleichen Tag einen Termin festgelegt für ein Vorstellungsgespräch. Dieses Gespräch durfte ich letzten Donnerstag absolvieren. Nach eineinhalb Stunden Aufenthalt bekam ich von allen Seiten das Okey das ich die Stelle bekomme. (So schnell kann es im Leben gehen). Noch am selben Tag kündigte ich im Hof zu Wil und konnte mit dem Chef zusammen reden, dass ich meine Kündigungsfrist von drei Monaten auf Ende März verkürzen kann. Da das Gasthaus zum Gupf ein Hotel ist und jeden Tag ausgebucht ist, kann ich schon am 1.April mit meinem ersten Arbeitstag starten, (Das ist kein Aprilscherz:)

Hof zu Wil

Ich möchte mich bei der Gastronomie Hof zu Wil ganz herzlich für die schönen drei Lehrjahre bedanken. Natürlich bedanke ich mich auch bei Ihnen für die grosszügige Unterstützung für die Swiss Skills, was nicht selbstverständlich ist. Ich werde die Gastronomie Hof zu Wil vermissen, doch wie man so schön sagt: „Wenn man jung ist muss man verschiedene Sachen sehen“!

Neue Arbeitskleidung
Neue Arbeitskleidung

Es gibt nicht nur einen neuen Betrieb, sondern auch eine neue Arbeitsbekleidung. Im Gasthaus zum Gupf servieren alle mit Dirndl.

Gasthaus zum Gupf

Ich freue mich schon riesig auf meinen ersten Arbeitstag im Gupf. Für alle die, welche den Gupf nicht kennen: Das Gasthaus zum Gupf liegt im Rehetobel im schönen Appenzellerland. Es ist ein Gourmetrestaurant mit verschiedenen Auszeichnungen. Man kann die wunderschöne Aussicht auf den Bodensee mit einem feinen Glas Wein geniessen, welcher aus dem sehenswerten Weinkeller kommt. (Dieser Weinkeller muss man einfach gesehen haben). Das Hotel hat ein sehr familiäres Klima. Vater, Mutter und Sohn arbeiten mit Ihren Angestellten auf das gleiche Ziel hin, nämlich: „Der Gast ist der König und er soll sich bei uns wohlfühlen und verwöhnen lassen.“ Im Gasthaus zum Gupf wird die Gastronomie zelebriert.

Ich würde mich auf einen Besuch von euch sehr freuen.

Bleibt gesund!

Liebe Grüsse

Shania

2 Comment on “Zeit für eine neue Herausforderung

Schreibe eine Antwort zu Verena Vedovati Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: