Liebe Blogleserinnen und -leser

Am Sonntag vor einer Woche reisten Martina, ihr Freund, sowie Maurer-Schweizermeister Jérôme Hug und ich nach Kazan. Nach einer langen Reise mit Zwischenstopp in Istanbul sind wir um zwei Uhr morgens in unserem Hotel angekommen. Das Spezielle an unserer Ankunft: Um 2:30 Uhr wurde es bereits wieder hell…

Nach der Besichtigung des Kremels von Kazan, der Kazan-Arena und der Innenstadt genossen wir am ersten Tag ein feines Essen in einem tollen russisch-internationalen Restaurant.

Am kommenden Morgen besuchten wir das erste Mal die Kazan – EXPO. Mit dem Taxi (20 Minuten vom Kandidaten – Village und umgerechnet für acht Franken) am Wettkampfgelände angekommen, wurden wir überwältigt von der Grösse der Anlagen. In mehreren Baukomplexen und gewaltigen Hallen fanden die RussianSkills Competitions statt. Interessiert schauten wir über die Schultern der Kandidaten und konnten so wertvolle Informationen über Material, Qualität und Grösse der zur Verfügung stehenden Geräten und Apparaten herausfinden. An unserem letzten Tag vor der Heimreise am Donnerstag waren wir nochmals an der Expo und tauschten uns mit diversen Experten und Kandidaten aus. Nach einem kleinen Halt in der Hotelsauna und dem Spa ging es wieder ab in den Flieger in die Schweiz. Kurzer Stop zu Hause und Austausch der Koffer ging es bereits wieder am Freitag nach Tenero ins 3. SwissSkills-Teamweekend.

Mehr dazu im nächsten Blog.

Liebe Grüsse von den M&M‘s

Martina und Martin

img_0452

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: