Hoi mitenand,

In den letzten beiden Wochen durfte ich im Kaffee (Barista Specialty Coffee & Bar) von Emil und Simone mithelfen. Neben den Beiden arbeiten auch Bea und Tamara dort. Ein vierköpfiges, super eingespieltes Team.

Emil, der Gründer dieses Kaffees, hat die ganze Kaffekultur in Australien zu lieben begonnen, deshalb findet man auf dem Kaffeemenü im Barista beispielsweise ein Melbourne Latte oder ein Flat White welche beide ursprünglich aus Australien stammen.

Ich war hauptsächlich an der Kaffeemaschine eingeteilt, einer La Marzocco Strada AV, und konnte so unzählige Cappuccinos giessen. Es entstehen nun meistens gut erkennbare Herzen darauf.😊

Es hat mir extrem gefallen, wie sehr Sie im Barista auf die Qualität eines Kaffees fokussiert sind. So wird etwa bei jedem Getränk die genaue Menge Kaffeebohnen abgewogen und wenn die Extraktionszeit nicht in einem gewissen Rahmen ist, wird der Espresso neu gemacht. Ebenso verwenden Sie zwei verschiedene Bohnen – eine helle und eine dunklere Röstung. Je nach Getränk wird der entsprechende Kaffee eingesetzt.

Ich habe in diesen beiden Wochen nicht nur eine Menge dazu gelernt, sondern auch mein neues Lieblingskaffee in St. Gallen gefunden.

Einen herzlichen Dank ans ganze Barista Team.

Liebe Grüsse, Martina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: