Welch‘ ein Happy Day durfte unsere Weltmeisterin heute erleben. Was mit einem familiären Mittagessen unter Freunden begann, endete mit einem furiosen Empfang in der sgu Lintharena. Unter der Federführung vom Vater Marco Caviezel und Oliver Galliker (Geschäftsführer sgu Lintharena) entstand dieser emotionale Glücksmoment. Rund 150 Freunde, Weggefährten, Bekannte, Familienmitglieder und die WorldSkills-Family begrüssten Tatjana Caviezel an einem verregneten Herbsttag in der sgu Lintharena.

55B87673-A067-4F51-B500-C87E61E537F5

D3D2EE28-FEDD-4E00-95E4-2B15E78D118B

DEA76F49-2962-4DBF-B7FB-ADEA106EAFCA

8F43C9FC-192E-499E-B884-A3ADD5EA2AB8

Unter tosendem Applaus wurde Tatjana Caviezel empfangen….die Überraschung ist gelungen!

B8BADFB8-FCA8-43D0-93D2-781C4DB83747

Sichtlich gerührt nahm Tatjana die Ovationen entgegen. Ehre wem Ehre gebührt! Der Lehrbetrieb heisst die Weltmeisterin willkommen.

Danach begab man sich in den Festsaal, wo diverse Laudatoren Ihre Aufwartung machten.

C21B4D73-53CC-4C6D-8FC5-F3BE5DEFA6B4

Der Anfang machte der Glarner Regierungsrat Benjamin Mühlemann (Departement Bildung und Kultur), welcher selbst auf eine WorldSkills Vergangenheit (Leipzig 2013) zurückblicken kann.

27A45D2F-F9A3-4ACA-B2BB-9891234F6729

Gefolgt von Oliver Galliker, welcher nochmals die Vorzüge von Tatjana hervorhob und betonte, dass sie schon bereits vor den WorldSkills „weltmeisterlich“ aufgefallen ist! Zitat: Du bist immer auf den Boden geblieben und der Gast stand immer im Zentrum Deiner Aktionen.

72AD3376-3266-41BC-862E-26F9F6A6F994

Bruno Gallati -Gemeinderat und Vizepräsident von Glarus Nord- betonte die Glarner Excellence und die Bedeutung für den Standortkanton.

52AF7492-F453-4B67-BA26-AF7B988773B2

Max Züst -Direktor von Hotel & Gastro formation Schweiz- würdigte die Leistungen von Tatjana Caviezel und Evelyne Tanner, sowie ihren Coaches Martin Erlacher und Daniel Inauen. Insbesondere (unter tosendem Applaus) verwies er darauf, dass Martin Erlacher in 8 Jahren drei Mal mit einer Weltmeisterin zurückgekehrt ist.  Er betonte die Wichtigkeit des dualen Bildungssystems und lud herzlichst an die SwissSkills 2018 in Bern ein, wo wir würdige Nachfolger/innen und potentielle Weltmeister/innen suchen werden, welche abermals die gastgewerblichen Berufe optimal vertreten werden.

F0745838-CDFD-4D1D-8196-B419E34ABA7C

4E42C6B2-46B8-4E28-AE54-1F101FE01DE6

Martin Erlacher betonte die ausgeprägte Eigendisziplin von Tatjana und gab Einblicke in die WorldSkills-Welt und den Wettbewerbsablauf.

416E536E-FE72-4178-A0DC-93C2F18F43E2

Jean-Claude Schmocker bedankte sich bei den Anwesenden für den Support und die familiäre Unterstützung und erläuterte die Wichtigkeit der WorldSkills-Family. Was mit einem formellen Händedruck in ZH-Kloten begann, endete mit einer Umarmung beim Wettbewerbsschluss in Abu Dhabi. Zudem brauchen auch Weltmeister Unterstützung! Der Gastroclub vereint die Gastroszene und verhilft zu solchen „goldenen“ Momenten.

http://www.hotelgastro.ch/gastroclub

Das letzte Statement gehört aber unserer Weltmeisterin:

WIR können Stolz sein auf unsere Jungtalente mit internationaler Ausstrahlung! Well done Tatjana, well done Evelyne!

Die Medien berichten:

https://www.suedostschweiz.ch/sendungen/2017-10-30/suedostschweiz-informiert

Der Bericht von TVO ist in der Zeitspanne 09:06 bis 12:12.

2 Comment on “Weltmeisterliche Feier…Ehre wem Ehre gebührt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: